Zweifamilienhäuser

Ihre Preisvorstellung

Wohn- / Nutzfläche

m2

m2

Geschosse

Zweifamilienhaus kaufen

Die ganze Familie unter einem Dach – in einem Zweifamilienhaus sind die Großeltern immer in der Nähe ihrer Enkelkinder. Mehrere Generationen können zusammenleben und voneinander lernen. Laufende Kosten werden zudem durch zwei geteilt und anfallende Arbeiten lassen sich gemeinsam erledigen. Das funktioniert natürlich auch hervorragend mit Freunden. Spontane Treffen sind kein Problem mehr. Die Privatsphäre ist trotzdem gewährleistet, denn jeder Partei steht ein eigener Wohnbereich zur Verfügung, der über einen gemeinsamen Flur erreicht werden kann. Eine Partei lebt im ersten und die andere im zweiten Stock.

sketch

Zweifamilienhaus Grundrisse

Die Grundrisse von Zweifamilienhäusern sind in der Regel kleiner als die Grundrisse von Doppelhäusern. Für den Bau reichen also kleinere Grundstücke aus. Das ist vor allem in Gegenden vorteilhaft, in denen die Grundstückspreise sehr hoch sind. Dort sparen Käufer besonders viel Geld. Wie der Grundriss am Ende aussieht, bleibt übrigens den Bauherren überlassen. Es sind sowohl klassische als auch offene Grundrisse möglich. Bei einem klassischen oder geschlossenen Grundriss wird der Wohnraum mit massiven Wänden unterteilt. Es gibt also mehrere einzelne Räume. Bei einem offenen Grundriss wird weitestgehend auf Einzelräume verzichtet. Wohnzimmer und Küche bilden oftmals einen Raum und es gibt nur wenige Wände. Das ist ideal für helle und moderne Wohnkonzepte. Ein geschlossener Grundriss mit festen Wänden erhöht dafür aber den Schallschutz.


Zweifamilienhaus als Fertighaus

Ein Fertighaus besteht normalerweise aus vorgefertigten Teilen. Die Wände werden also nicht erst vor Ort von Grund auf hochgezogen. Sie gelangen quasi am Stück zur Baustelle, wo sie anschließend fachmännisch zusammengefügt werden. Diese Methode hat viele Vorteile. Fertighäuser sind zum Beispiel häufig günstiger als auf herkömmlichen Wege gebaute Häuser. Sie lassen sich auch schneller aufbauen und das Budget lässt sich besser planen. Das fertige Haus zudem verfügt über eine gute Dämmung, die für niedrige Heizkosten sorgt. Nachteile gibt es aber auch: Individuell gestaltete Fertighäuser sind nur selten günstiger als Häuser, die ohne Fertigelemente errichtet werden. Käufer sollten sich zudem bewusst sein, dass der Wiederverkaufswert schneller sinkt.

catalog

Katalog anfordern

Fordern Sie kostenlose Kataloge und Informationen an und seien Sie bestens informiert bei Ihrer Hausauswahl! Baupartner in Ihrer Nähe senden Ihnen kostenlose Informationen zu.

Katalog anfordern

Empfohlene Häuser

Empfohlene Grundrisse

Möchten Sie Ihr
Konto deaktiveren?

Loggen Sie sich ein, um fortzufahren

Sie haben noch keinen Planpool-Account?

Informationen anfordern

    Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung um fortzufahren

    Registrieren

    Sie haben schon einen Planpool-Account?