Schlüsselfertige Holzhäuser

Ihre Preisvorstellung

Wohn- / Nutzfläche

m2

m2

Geschosse

Holzhaus bauen

Ein Holzhaus ist ein Haus, das vorwiegend aus Holz als Grundmaterial gebaut wird, wobei drei unterschiedliche Bauweisen und daraus resultierende Optiken existieren: das klassische, an schwedische Hütten erinnernde Blockhaus, das Holzhaus in Skelettbauweise und der zeitsparende Holzrahmenbau.
Die Vorteile des Holzhauses sind unter anderem die meist geringe Bauzeit, eine bessere biologische Bilanz, die Vielfalt der Baustile von traditionell bis modern und das geringere Gesamtgewicht im Vergleich zur Massivbauweise. Das Holz übt einen positiven Effekt auf das Raumklima aus und garantiert überdies eine hervorragende Isolierung.
Die Nachteile eines Holzhauses: Es ist relativ hellhörig, empfindlicher gegenüber Witterungsschäden wie beispielsweise einem Wassereinbruch, das Holz verändert sich und gibt in den ersten Jahren knackende Geräusche von sich. Außerdem muss es regelmäßig gepflegt werden, um Wind und Wetter trotzen zu können.

sketch
catalog

Katalog anfordern

Fordern Sie kostenlose Kataloge und Informationen an und seien Sie bestens informiert bei Ihrer Hausauswahl! Baupartner in Ihrer Nähe senden Ihnen kostenlose Informationen zu.

Katalog anfordern

Holzhaus schlüsselfertig bauen

Immer größerer Beliebtheit erfreut sich der Trend, schlüsselfertige Holzhäuser erbauen zu lassen. Schlüsselfertig bedeutet, dass das Haus relativ schnell und meist in Fertigbauweise errichtet wird und der Hausbesitzer sofort einziehen kann, da die Baufirma sich auch um den Innenausbau kümmert. Für den Hausbesitzer spart dies Zeit und Arbeit, da er keine Eigenleistung erbringen muss. Außerdem sind die Kosten im Vorgeld wesentlich exakter kalkulierbar als bei der klassischen Massivbauweise mit Eigenleistung beim Innenausbau.


Preise für schlüsselfertige Holzhäuser

Die Kosten für ein schlüsselfertiges Holzhaus richten sich nach der Grundfläche und Ausstattung. Durchschnittlich sollten für hundert Quadratmeter Wohnfläche mit 100.000 Euro gerechnet werden, wobei je nach Ausstattung keine Grenzen nach oben gesetzt sind.
Im Vergleich zu normalen Fertighäusern liegen die Preise für Holzhäuser etwas höher, aber niedriger als bei Massivbauten. Die Investition lohnt sich jedoch, da die Holzbauweise auf Dauer Energie spart und sich positiv bei den Nebenkostenabrechnungen bemerkbar macht. In der Regel müssen sich die Bauherren vorab um die Aushebung eines Kellers und die Erstellung der Bodenplatte kümmern.

sketch

Vor- und Nachteile

  • Geringe Bauzeit
  • Gute biologische Bilanz
  • Vielfalt der Baustile
  • Gutes Raumklima
  • Hervorragende Isolierung
  • Hellhörig
  • Empfindlich bei Witterungsschäden
  • Holz verändert sich
  • Knackende Geräusche
  • Regelmäßige Pflege notwendig

Empfohlene Häuser

Empfohlene Grundrisse

Möchten Sie Ihr
Konto deaktiveren?

Loggen Sie sich ein, um fortzufahren

Sie haben noch keinen Planpool-Account?

Informationen anfordern

    Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung um fortzufahren

    Registrieren

    Sie haben schon einen Planpool-Account?