Hausbau Baden-Württemberg

Ihre Preisvorstellung

Wohn- / Nutzfläche

m2

m2

Geschosse

Haus in Baden-Württemberg bauen

Stein auf Stein - es wird ein Eigenheim. Hat man sich für den Hausbau entschieden, wartet plötzlich eine lange Liste an Aufgaben: Behördengänge, Architektengespräche, Budgetprüfungen und Handwerkerakquise. Der Hausbau ist an und für sich ein komplexes Projekt bei dem alle anpacken müssen, um erfolgreich zu sein. Insbesondere organisatorische Fähigkeiten sind hier gefragt. Nicht zu vergessen sind natürlich die gestalterischen Aspekte und die entsprechenden finanziellen Mittel. Auch wenn Banken gegenwärtig günstige Kredite bereitstellen, Fördermittel je nach Eignung vergeben werden und somit monetäre Hindernisse geringer ausfallen, bleibt die Frage, ob die zukünftigen Bauherren tatsächlich die langjährige Verpflichtungen eines Eigenheims eingehen wollen. Das baden-württembergische Bundesland ermöglicht es den Bauherren ein geeignetes Grundstück zu finden, auch wenn dies nicht unbedingt in allen Regionen preisgünstig möglich ist. Mit seiner starken Infrastruktur und Wirtschaft bietet das Land gute Bedingungen für Arbeitnehmer, aber auch Familien im ländlichen Raum.

sketch

Kosten für Häuser in Baden-Württemberg

Handwerker sind gefragt. Das gilt insbesondere für das Bundesland im Südwesten Deutschlands. Neben langen Wartezeiten, fallen die Preise für Dienstleistungen der einzelnen Gewerke, aufgrund der Angebotsknappheit, entsprechend hoch aus. Wer viel Bauleistung in Eigenleistung oder mit der Hilfe von Freunden und Familie erbringen kann, ist hier klar im Vorteil, denn er spart definitiv. Grundsätzlich sind die Kosten abhängig von der gewünschten Bauform, wie Einfamilien-, Mehrfamilienhaus oder Reihenhaus. Die Bauart, Fertig- oder Massivhaus sind ebenfalls ausschlaggebend. Gewerke, Architekten und Bauingenieure sind in der Regel in der Lage aufgrund ihrer Erfahrungen bezüglich Ausstattung und Komfort praxistaugliche und kostengünstige Empfehlungen auszusprechen.


Grundstückspreise in Baden-Württemberg

Die Grundstückspreise verzeichnen seit Jahren einen positiven Trend im westdeutschen Bundesgebiet. Insbesondere im baden-württembergischen Bundesland sind diese entsprechend hoch und vergleichbar mit dem Freistaat Bayern. Insbesondere in den Großstädten Stuttgart und Mannheim sind Grundstückspreise aufgrund der hohen Nachfrage selten zu finden und daher kostenintensiv. Gleiches gilt zudem für die attraktive Universitätsstadt Heidelberg und die hochwertige Region um Konstanz am Bodensee. Hier können bis zu 800 €/m² anfallen. Selbstverständlich weisen diese Städte eine entsprechende Infrastruktur und urbanes Leben auf, doch wer es etwas ruhiger möchte, findet in den ländlichen Regionen auch ein geeignetes Grundstück. Im Durchschnitt, aber abhängig von der Region, gibt es hier Baugrund ab 50 €/m². Interessant könnte hier der Ortenaukreis oder der Main-Tauber-Kreis sein.

catalog

Katalog anfordern

Fordern Sie kostenlose Kataloge und Informationen an und seien Sie bestens informiert bei Ihrer Hausauswahl! Baupartner in Ihrer Nähe senden Ihnen kostenlose Informationen zu.

Katalog anfordern

Empfohlene Häuser

Empfohlene Grundrisse

Möchten Sie Ihr
Konto deaktiveren?

Loggen Sie sich ein, um fortzufahren

Sie haben noch keinen Planpool-Account?

Informationen anfordern

    Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung um fortzufahren

    Registrieren

    Sie haben schon einen Planpool-Account?